Hinweise, Unterlagen und Links zum Linux Presentation Day an der Hochschule Worms ([Mirror an HS-WO](https://gitlab.ai.it.hs-worms.de/fsl/l-p-d)) Logo: WFTPL
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
Herbert Thielen 9adb0632ba
add slides
1 week ago
slides add slides 1 week ago
.gitlab-ci.yml omit branch name from deployment path 3 weeks ago
.gitmodules add reveal.js with program 3 weeks ago
CONTRIBUTING-slides.md add reveal.js with program 3 weeks ago
DEVELOPER_CERTIFICATE_OF_ORIGIN.txt add license hints 3 weeks ago
LICENSE.md add license hints 3 weeks ago
README.md add slides 1 week ago
fdl-1.3.md add license hints 3 weeks ago

README.md

Linux Presentation Day

Hinweise, Unterlagen und Links zum Linux Presentation Day (L-P-D) am 18.11.2022 an der Hochschule Worms

[[TOC]]

Einführung

Der Linux Presentation Day ist eine europaweite Veranstaltungsreihe, die zweimal im Jahr als "lose gekoppelte" dezentrale Veranstaltungsreihe durchgeführt wird: Es gibt kein einheitliches Programm, sondern jede teilnehmende Gruppe macht "ihr" regionales Programm. Einheitlich ist (in etwa) der Termin, sodass mehr Aufmerksamkeit in der Presse erreicht wird.

Das Ziel ist es, interessierten Einsteigern Informationen zu freier Software im Allgemeinen und zu dem freien Betriebssystem Linux im Besonderen zu geben.

Entsprechend planen wir für den L-P-D an der Hochschule Worms keine tiefschürfenden technischen Vorträge, sondern wollen exemplarisch zeigen, was Freie Software und was Linux ist und wie wir es privat, in der Lehre und in der Wirtschaft einsetzen.

Zielgruppe sind sowohl interessierte Studierende und Mitglieder aus allen Bereichen der Hochschule Worms als auch interessierte Bürgerinnen und Bürger. Wer eine Teilnahme vor Ort in den Laboren des Fachbereichs Informatik ermöglichen kann, ist herzlich eingeladen - und sollte es zu voll werden oder die Anreise einfach zu aufwändig sein, kann man sich auch per Browser in das Online Streaming einschalten oder auch später die Aufzeichnungen der Vorträge ansehen. Ausgestellte Geräte anschauen geht aber nur vor Ort.

Termin

Während der zentrale Linux Presentation Day "2022.2", also der zweite L-P-D dieses Jahr, auf https://l-p-d.org für den 19. November 2022 beworben wird, sind wir bereits etwas früher dabei:

Abweichungen vom "Standard-Termin" sind durchaus üblich, und wenn unser Termin für Sie ungünstig ist, finden Sie vielleicht in der Nähe einen anderen L-P-D zu einem passenden Termin in der Übersicht auf https://l-p-d.org/de/lpd_dates oder direkt auf der linux-events.org Karte.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; wenn es voll ist, ist es voll, aber dann können Sie immer noch online teilnehmen ;-)

Programm

Es erwartet Sie in 4 Laboren des Fachbereichs Informatik ein buntes Programm von Kurzvorträgen, Vorführung von Geräten und Fragemöglichkeiten. Die Vorträge werden in unterschiedlichen Laboren gehalten, aber jeweils auch in die anderen Labore übertragen.

Alle Vorträge werden gleichzeitig auch ins Internet gestreamt: https://bbb.rlp.net/b/pro-e5q-q0p-spe

In den Vortragspausen können Sie bequem die Räume wechseln (falls Platz ist ;-) ).

Wenn in einem Raum kein Vortrag stattfindet, können Sie dort auch mit den Anwesenden diskutieren und verschiedene Linux-Installationen ausprobieren.

Uhrzeit Raum Slides Wer spricht worüber
15:00-15:15 N140 html src Prof. Dr. Thielen, Hochschule Worms Begrüßung, "Was ist Linux", Freie Software Lizenzen, Upcycling
15:20-15:35 N142 pdf Prof. Dr. Wendzel, Hochschule Worms 20 Jahre im Schnelldurchlauf: ein Linux-Handbuch im Wandel der Zeit
15:40-15:55 N144 Prof. Dr. Wiebel, Hochschule Worms Grafik und Video unter Linux (Inkscape, Gimp, Blender, Kdenlive)
16:00-16:15 N141 pdf Tobias Welz, WIZnet Germany GmbH OpenWrt - Die Entwicklung vom Routerbetriebssystem zur Linuxdistribution für Embedded Systems
16:20-16:35 N142 Michael Wegener, satware AG Produktiver Einsatz von Manjaro Linux in der Softwareentwicklung ohne M$ Produkte
16:40-16:55 N142 Achim Wolf, satware AG Linux Notebook von Tuxedo mit OS-Virtualisierung / PiHole auf Raspberry Pi
17:00-17:15 N141 pdf Stefan Höhn, WOLUST Schieberegister zum Anfassen
17:20-17:35 N142 pdf Klaus Ramstöck, ECOS Technology Sicheres Linux / Videokonferenzlösung SCC
17:40-17:55 N141 - Michael Wegener, satware AG SteamDeck - mehr als eine Spielkonsole: DIY 3D Scanner mit Photogrammetrie
17:55-18:00 N140 - Prof. Dr. Thielen, Hochschule Worms Verabschiedung

Mitarbeit

Unterstützer:innen

Lizenz

  • für dieses README.md: CC0
  • für ggf. andere Dateien in diesem Repository: siehe dort