Linux-Blog

Linux auf dem Server oder Raspberry Pi, in Mikrocontrollern  oder Desktop, kurze Scripte in Bash, Python und PHP.

Geöffneter SmaRPt mit Warn- LED

Wenn der Akku  auf einem mobilem Gerät zu Ende geht, sollte schon mal eine Warnung erscheinen. Der SmaRPt ist schon mehrmals in den Brownout- Zustand gekommen. Das ist nicht gut für Akku und Raspberry Pi

Hinweis: Das bunte Quadrat oben rechts im Display funktioniert nicht als Warnung bei externer Spannungsversorgung ohne USB.

Der AkkuPack besteht aus 4  AA-  Powerakkus 1.2 V  ergibt theoretisch 4.8 Volt . Die gemessene Spannung   im geladenem Zustand ist   5,5 Volt . Der RaspberryPi 3 B  mit Touch-Display funktioniert noch bis 3.8 Volt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Raspi Fotos direkt in die Nextcloud

Raspberry lädt Fotos direkt in die Nextcloud

Der SmaRPt 3 basiert  auf einem Raspberry Pi. Seit einiger Zeit hat er eine eingebaute Kamera. Als Photo-Software benutze ich eine Software von Adafruit. Die WLAN - Funktion Dropbox Upload wird durch Nextcloud ersetzt. Das Hochladen funktioniert nach dem knipsen automatisch.

Und so gehts:
Auf dem Raspberry Pi

cam.py aus einem Terminalfenster starten. ->  Im Menue Dropbox auswählen -> Bild machen -> Programm beenden. Im Terminal steht eine Fehlermeldung, die weiter hilft.

Den Ordner Dropbox-Uploader anlegen  und das Shellscript dropbox_uploader.sh . Dort hinein kommt nach dem #! /bin/bash nur eine Zeile : 

$ curl -u dein_username:dein_PW -k -T $1 -a "https://mein-nextcloud-dingens.de/remote.php/webdav/Photos/smarpt3/"

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Raspberry Pi macht Gnuplot Grafik

Für den Raspberry Pi gibts ein RPI-Sensor_Board  mit 3  Sensoren.  Ausgegebene Werte sind Temperatur, Beschleunigung. Kompass und Druck.  Bis zu 3 Werte hab ich pro Sensor in eine CSV-Datei  geschrieben. Download von Untergang.de  rpi-sensor-board-csv gezippt

Die Visualisierung der Daten übernimmt Gnuplot.  Die Scripte  gibts  zum Download bei Untergang.de rpi-sensor-board-gnuplot gezippt .

Erklärung  zur Grafik oben:
Messergebnise von links nach rechts

  • Norden = x-38 y-4
  • Osten = x-33 y-2
  • Süden = x-38 y+7
  • Westen = x-43 y+2

Danach hab ich den Sensor gekippt und verdreht, deshalb gibts am Ende wirre Kurvenaussschläge. Die Z-Achse macht sich bemerkbar

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Ein SmaRPt 3.1 mit kamera

Das Smarpt 3.1 hat jetzt Kamera und Webradio und Akkuwarnung

das SmaRPT ist ein Interaktives Bedienteil für Internet, IOT, Miniserver, Arduino-Schnittstelle, Podcastverwaltung, Bildershow und vieles mehr. Ein Raspberry Pi 3 im Inneren steuert das smarte Gerät.

Nach 2 Monaten Entwicklungsarbeit gibts den  Sprung von SmaRPt 3 nach SmaRPt 3.1

Änderungen von SmaRPt 3 zu SmaRPt 3.1

  • Es gibt eine eingebaute Kamera. Fotos können sowohl über die Kommandozeile aufgenommen werden. als auch mit dem GUI von Adafruit cam.py
  • Das SmaRPt 3.1  ist jetzt ein Webradio  ich benutze die Software pmrp . Es wird eine Tastatur benötigt.
  • Es gibt eine Akku-leer- Warnung. Bei unter 4.09 Volt Spannungsversorgung leuchtet eine rote LED

Änderungen von SmaRPt 1 zu SmaRPt  3

  • Gerät ist größer geworden 150*80*48
  • jetzt Touch-Display  3.2"  320 x 240 Pixel statt 1.8" Display
  • jetzt 3 integrierten Buttons statt 2
  • jetzt extra Ein-Aus Rasttaster für Stromversorgung. Neu!
  • Bluetooth und  WLAN auf Platine integriert.
  • USB- Sound Ein und Ausgabe integriert 3,5 mm Buchse
  • jetzt Akkupack integriert  4* AA-Powerakkus  ermöglicht Betrieb über mehrere Stunden.
  • Empfänger Funktastatur integriert.

Ich bin mit der Entwicklung rechtzeitig zur Piandmore 9 fertig geworden. In der Mittagspause am Basteltisch.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv