Header image Linuxblog aus Worms

Linux-Blog

Auschnitt Web-Browser

IPv6 für meinem Webserver zu aktivieren ging so :

  • V-Server  iPv6 beantragen. (Webformular Provider)
  • Für die ausgewählte Domain, die beantragte  Domain-IPv6 (AAAA-Record) eintragen. (Webformular Provider)
  • Fertig  geht.

Webserver https verschlüsseln und selbst zertifiziert :

  • Apache2 Modul SSL aktivieren

    Bewertung: 5 / 5

    Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Banana Pi mit SSD 120 GB

Am Banana Pi Single-board-computer  gibt es eine  SATA Schnittatelle. Dort kann eine SSD 120 GB Festplatte angeschlossen werden.

Bei dem Adapterkabel, das ich mir besorgt habe, war + und - vertauscht. Symptom war: Immer wenn ich die SATA Platte mit dem Bananapi verbunden hatte, schaltete der sich ab. Es ist aber zum Glück nichts kaputt gegangen:

Um die Rechenleistung zu verbessern kann die Root-Partition auf die SATA-Festplatte kopiert werden. Nur noch das /boot muss auf der SD-Karte bleiben. Diese Anleitung funktioniert: http://blog.doenselmann.com/banana-pi-mit-ssd-hdd-betreiben/

Banana Pi bootet hier ein Linux:   Opensuse von Lemaker.

Ich hab dann die freie Suchmaschine Yacy draufgemacht und im senior Mode + seed  mit dem Router über ein Ethernet-Kabel verbunden.

In /etc/hosts  :  192.168.x.y  Internertdomain.de  eintragen, wenn die Suchmaschine auch vom Internet erreichbar sein soll.

YaCy  startet jetzt automatisch direkt nach dem booten mit Hilfe von Systemd. Hier steht genau wie  das geht: https://walterebert.com/blog/starting-yacy-boot-systemd/

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Geöffneter SmaRPt mit Warn- LED

Wenn der Akku  auf einem mobilem Gerät zu Ende geht, sollte schon mal eine Warnung erscheinen. Der SmaRPt ist schon mehrmals in den Brownout- Zustand gekommen. Das ist nicht gut für Akku und Raspberry Pi

Hinweis: Das bunte Quadrat oben rechts im Display funktioniert nicht als Warnung bei externer Spannungsversorgung ohne USB.

Der AkkuPack besteht aus 4  AA-  Powerakkus 1.2 V  ergibt theoretisch 4.8 Volt . Die gemessene Spannung   im geladenem Zustand ist   5,5 Volt . Der RaspberryPi 3 B  mit Touch-Display funktioniert noch bis 3.8 Volt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
TFT Overlay funktioniert nicht

Nach apt-get upgrade ist der selbstkompilierte Kernel weg

ch hab  immer davor gewarnt den Linux-Kernel upzudaten, wenn Peripherie bedient werden soll mit eigenem Kernel-Modul (Treiber). Die Geräte funktionieren dann in der Regel nicht mehr.

Dieser Eintrag ist  ein Beispiel vom  20.09,2016 :


Das ist mir aber mit dem Raspberry Pi 3 und angeschlossenem  3,2" Touchdisplay v2 von Joy-IT passiert.
Ungeschicktes hantieren mit Aptitude (APT GUI für die Konsole) hat  ein Update des Kernels verursacht.  Von Version
2016-05-10 auf 2016-05-27

Nach einem Reboot zeigt das Display nur noch einen weißen Bildschirm.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Barcode Scanner auf Transportband

Raspberry Pi und Arduino steuern eine Fischertechnik-Anlage

Ein typische Anwendung in der Industrie ist das Erkennen von Barcodes während des Transports auf einem Förderband.  Ich habe so ein Anlage mit Fischertechnik nachgebaut.

Stand der Entwicklung:

Förderband wird durch einen Schrittmotor angetrieben. Zur Ansteuerung benutze ich einen Arduino Due und das Motorshield Das Band mit dem Barcode oszilliert zwischen 2 Endpunkten.

Ein Endpunkt liegt im Sichtfeld der Kamera . Ich verwende eine USB-Kamera, die an einem Raspberry Pi B+ angeschlossen ist. Die Picamera eignet sich nicht wegen der fest eingestellte Brennweite.

Der Stream der Kamera wird auf einen Barcode durchsucht. Der Barcodewert wird mit einer ID versehen und dann als XML Datei abgespeichert.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Raspi Fotos direkt in die Nextcloud

Raspberry lädt Fotos direkt in die Nextcloud

Der SmaRPt 3 basiert  auf einem Raspberry Pi. Seit einiger Zeit hat er eine eingebaute Kamera. Als Photo-Software benutze ich eine Software von Adafruit. Die WLAN - Funktion Dropbox Upload wird durch Nextcloud ersetzt. Das Hochladen funktioniert nach dem knipsen automatisch.

Und so gehts:
Auf dem Raspberry Pi

cam.py aus einem Terminalfenster starten. ->  Im Menue Dropbox auswählen -> Bild machen -> Programm beenden. Im Terminal steht eine Fehlermeldung, die weiter hilft.

Den Ordner Dropbox-Uploader anlegen  und das Shellscript dropbox_uploader.sh . Dort hinein kommt nach dem #! /bin/bash nur eine Zeile : 

$ curl -u dein_username:dein_PW -k -T $1 -a "https://mein-nextcloud-dingens.de/remote.php/webdav/Photos/smarpt3/"

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv